Das „Wilhelm-Tell-Syndrom“ – im Rahmen der 15. KreisKleverKultourtage –

11. und 12. Mai 2013

„Das Wilhelm-Tell-Syndrom“

Der KUHnst Turm Niederrhein e.V. ist auch in diesem Jahr mit einer Ausstellung im Gelderner Wasserturm zu den KreisKleverKultourtagen angemeldet: „Das Wilhelm-Tell-Syndrom“.

Künstlerinnen und Künstler äußern sich zu diesem ungewöhnlichen, nicht niederrhein-typischen Thema. Die Herausforderung haben u.a. Klaus Boegel, Peter Bogatka, Peter Busch, Rolf Eller, Pit Grosse, Renate Krupp, Uwe Kurella, Reiner Lichtenscheidt, Jörg Möller, Frank Preuss, Rudi Turinski, Peter Strege, Nanni Wagner, gerne angenommen.

Es wurde, wie in den Jahren zuvor, eine interessante, künstlerische Annäherung und Auseinandersetzung in Wort, Bild, Installation und Musik.

Zurück

Kontakt

KUHnstTurm Niederrhein e.V.

Wasserturm am Bahnhof (am Ende der P+R-Parkplätze) 47608 Geldern Telefon: 0 28 31 / 88 188 0 28 31 / 15 63 (P. Busch)