18. Kreis Klever KulTourtage

21. + 22. Mai 2016, 11:00 – 17:00 Uhr

Wasserturm in Geldern am Bahnhof   Ausstellung: „GRÜN“

Die Ausstellung vereint Arbeiten folgender TeilnehmerInnen:  Liste

Jacky Bamfaste, Monika Bänsch, Ingrid Beer, Klaus Boegel, Peter Bogatka, Peter Busch, Karine Gamerschlag, Gruppe „The Wall“, Hannes Haag, Bettina Hachmann, Sylvie Hauptvogel, Gabriele Hesse, Claudia Hinsen & BPS Don-Bosco-Schule, Dirk D. Knickhoff, Renate Krupp, Manfred Küsters, Monika Lieps, Burhan Mohammad, Jörg Möller, Markus Nilling, Claudia Nottebohm, Elisabeth Schink, Anja Sijben, Karl Schwers, Malte Schwiddessen, Heinz Spütz, Peter Strege, Anna Turinsky, Rudolf Turinsky, Corine van der Werf, Nanni Wagner, Georg Wenzel, Kai Werner,

……….. sie alle äußern sich zum Thema in Wort, Bild, Fotografie, Installation und Musik.

Samstag, 21.05.,  mittags: Peter Strege – Lesung

Sonntag, 22.05., ca. ab 12 Uhr Ulrike Göttlich – Lyrik  „Sei Dir grün! Gönn Dir ein Gedicht!“

Lesung vis à vis – Das Gegenüber – Gedicht –

Ulrike Göttlich wird für Sie ganz persönlich ein Gedicht sprechen.

Sie wird ihre Bücher und eine weitere Auswahl ihrer Gedichte zur Verfügung haben und mit Ihnen gemeinsam nach dem Zufallsprinzip „Ihr“ Gedicht finden.

Karl Hußmann, Klavier und Frank Preuß, Gitarre: „Wie klingt Grün?“

Klavier- und Gitarrenmusik lassen Grünflächen sprechen. Tauchen Sie ein in ein abwechslungsreiches musikalisches Farbenbad und genießen Sie neue Schattierungen.

„Wenn’s die Hoffnung nicht wär und auch nicht die brennende Heide, allemal soll’s hinter den Meisten-Ohren liegen, das Land, wo’s grün herkommt. Oder sollte es doch in der Natur der Sache als Farbsache liegen? Mit grüner Gelassenheit und feurigem Elan werden wir (KUHnst Turm) im Mai des Wonnemonat’s bestimmende Farbe im Wasserturm anlässlich der Kreis-Klever-KulTourtage feiern und uns anschauen, was KünstlerInnen dazu zum Besten geben. Eine Schau wird’s sein. Im Auge des Betrachters/der Betrachterinnen liegt die Scheu vor den Büschen, die meistens die Sicht auf den Wald versperren und so grün sind. In diesem Sinne: auf eine grüne Zuversicht, aus der die Menschen in Frankfurt am Main ihre berühmte Soße machen.“                                                                   Peter Strege

Zurück

Kontakt

KUHnstTurm Niederrhein e.V.

Wasserturm am Bahnhof (am Ende der P+R-Parkplätze) 47608 Geldern Telefon: 0 28 31 / 88 188 0 28 31 / 15 63 (P. Busch)