Wasserturm Banner

Ausblick

Folgende Veranstaltungen finden in 2024 statt:

Kreis Klever KulTourtage

Die Kreis Klever KulTourtage finden traditionell am Wochenende des Internationalen Museumstags statt. In 2024 finden sie somit während den Pfingsttagen vom 18. bis zum 20. Mai von 11 – 17 Uhr statt. Die Werke können Freitag/Samstag vorher aufgehängt/gestellt und entweder montags oder auch noch dienstags abgeholt werden.

Auf der Website der Kreis Klever Kultourtage finden sich weitere Informationen: kultourtage.de

Das diesjährige Thema lautet: „Paragone“, der Wettstreit der Künste!

Künstler und Künstlerinnen äußern sich im Wasserturm zum Thema in Wort, Bild, Installation & Ton. Zugehörig dazu wurde auch in der Niederrhein Nachrichten folgender Artikel veröffentlicht: Artikel

Wer künstlerisch mitmachen möchte, oder wer KünstlerInnen kennt die sich beteiligen wollen, ist herzlich eingeladen mit dabei zu sein.

Aufbau: Freitag 17. Mai ab ca. 11 Uhr und/oder Samstag, ca. 09:30 – 11 Uhr, vor der Ausstellung.

Wer teilnehmen möchte, bitte kurz anrufen: Tel: 02831-1563 (kein AB) oder per E-Mail: buschp@t-online.de

Bisher werden ca. 50 Künstlerinnen und Künstler im Turm Platz nehmen zum gemeinsamen „Künste-Wettstreit“ in Bild, Installation, Fotografie, Wort und Musik:

Klaus Angeli, Jackie Bamfaste, Monika Bänsch, Claudine Brandau, Ralf Buchholz, Peter Busch, Ursula Dambrowski, Günter Frings, Karine Gamerschlag, Linda Geisbe, Heiner Geisbe, Helga Hünnekens, Marion Jansen, Anna Jansen, Gabi Kania-Maas, Kornelia Kestin-Furtmann, Dirk Knickhoff, Arnhild Koppel, Gerd-Peter Köster, Gabriele Kremer, Ute Kretschmer, Jürgen Küsters, Anke Land, Gesine + Martin Lersch, Nicola Mock, Sabine Molderings, Jörg Möller, Leah Morawe, Inge Mostowy, Claudia Nottebohm, Wolfgang Oude Hengel, Pier Pennings, Günter Rinkens, Annette Rischer-Spalink, Marcel Rüffreck, Elisabeth Schink, Klaus Schlebusch, Heide Schremmer, Christa Schumacher, Anna Soppe, Peter Strege, Illka Sulten, Rudi Turinsky, Ben-Pit van Lück, Reiner van Treek, Martje Verhoeven, Nanni Wagner, Lydia Wentzel, Heemskerk Wiel, Antje Witzler, Eva Zacharias.

Eine offizielle „Eröffnung“ ist nicht geplant.

Wir bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme für alle, die es verpasst haben sind hier einige zufällig ausgewählte Einblicke der Ausstellung. Es sind wieder viele großartige Kunstwerke entstanden.

Kunstausstellung FSG

In 2024 findet zum ersten Mal eine Kunstausstellung von und mit den Schülerinnen und Schülern des Friedrich-Spee-Gymnasiums in Geldern statt.
Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, den 8. Juni 2024 um 12 Uhr. Anschließend kann die Ausstellung an zwei Wochenenden bis zum 16. Juni jeweils Samstags und Sonntags von 11 bis 17 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos!
Kunstausstellung FSG 2024
Alle kunstinterressierte Schülerinnen und Schüler können teilnehmen und sich unverbindlich anmelden. Betonen möchten wir, dass die Anmeldung nicht verbindlich ist und somit auch spontan noch Kunstwerke ausgestellt werden können. Dabei ist es ganz egal in welcher Form ausgestellt wird. Also ganz gleich, ob Kunst auf Papier, Skulpturen oder virtuelle Kunst. Umso mehr Formate desto besser! Dennoch bitten wir bei sehr ausgefallenen Kunstwerken um eine kurze Absprache. Bei Fragen kann sich auch jederzeit an die Kunstlehrer des FSGs gewandt werden. – Leitung/Organisation: Marcel Rüffreck – Stellvertretend: David Rüffreck – Weitere Infos folgen…

TurmStipendium

Das Gelderner TurmStipendium ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Gelderner Kunstvereine KUHnst Turm Niederrhein e.V., Kunstverein Gelderland e.V. und Freizeit-Künstler Geldern e.V.

Ziel des TurmStipendiums ist es, Künstler*innen zu ermöglichen, dass sie an einem Ort konzentriert arbeiten und sich gegenseitig austauschen können. Wichtig ist, dass es keine gestalterischen Vorgaben gibt, sondern jeder für sich die Kreativität des Ortes in sich aufnimmt und sein Werk gestaltet. Was im Wasserturm am Gelderner Bahnhof passiert, ist öffentlich, frei zugänglich, vor allem aber äußerst kreativ und spannend.

Das Gelderner TurmStipendium ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Gelderner Kunstvereine KUHnst Turm Niederrhein e.V., Kunstverein Gelderland e.V. und Freizeit-Künstler Geldern e.V..

Finanziell unterstützt wird das TurmStipendium von: Sparkasse Krefeld, Stadtwerke Geldern, Stadt Geldern, Steuerberater Dicks.Smeets.Feigel.Spütz und mit großer Tatkraft von Peter B. und Freunde/Freundinnen von Kunst und Kultur.

Dieses Jahr findet das 25. TurmStipendium statt!

Die diesjährigen Turm-Stipendiaten Kathrin Edwards und Carsten Lisecki leben und arbeiten ca. 4 Wochen im & am Wasserturm:

Kathrin Edwards, Atelier Ellerstraße 56, 40227 Düsseldorf

Instagram: @kathrin_edwards

Website: https://kathrinedwards.de/

E-Mail: info@kathrinedwards.de

Carsten Lisecki, Ebertystraße 22, 10249 Berlin

Website: https://lisecki.com/

Weitere Projekte: https://lisecki.com/category/lisecki-projects

E-Mail: Carsten@Lisecki.com

Als Termin sind die NRW-Ferien angedacht – 4-wöchige Arbeitsphase (08. Juli – 20. August 2024).

Die Ausstellungs-Eröffnung findet am Ende der Arbeitsphase, sonntags um 12 Uhr statt.

Kontakt

KUHnstTurm Niederrhein e.V.

Wasserturm am Bahnhof
(am Ende der P+R-Parkplätze)

47608 Geldern

Telefon:
0 28 31 / 88 188
0 28 31 / 15 63 (P. Busch)

E-Mail: buschp@t-online.de

Nach oben